Unser Wissen – exklusiv für Mitglieder! Home Wissen International

TAGS: Länderinformationen, Verkehrsregeln

INTERNATIONAL, 14.12.2018 | AUTOR: Küng Linda

Spanien: Kennzeichnungspflicht mittels gelber Warntafeln

In Spanien fallen Busse mit einer Gesamtlänge von mehr als 12m unter die Kategorie VEHICULO LARGO (Lange Fahrzeuge) und unterstehen deshalb einer Kennzeichnungspflicht – sie müssen mit rechteckigen Warntafeln aus Aluminium versehen werden. Die Tafeln sind gelb mit roter Umrandung und sind am Heck des Fahrzeuges anzubringen. In jüngster Vergangenheit wurden in Spanien vermehrt Kontrollen durchgeführt, wo explizit das Augenmerkt auf diese Warntafeln gerichtet wurde.

Dieser Artikel ist exklusiv für ASTAG-Mitglieder zugänglich!

Sie sind bereits Mitglied?
Bitte geben Sie Ihre Mitgliedernummer und Ihr Passwort ein.

Jetzt einloggen

Möchten Sie von einer Mitgliedschaft profitieren?

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
031 370 85 85 ¦ Mail

Mitglied werden

Passend zum Thema