Engagiert. Sicher. Ans Ziel. Home

TAGS: Registrierungspflicht

AKTUELL, 18.10.2016 | AUTOR: Meyer Franziska

Italien: Registrierungspflicht bei Abfalltransporten

Mehr als fünf Jahre dauerten die Verhandlungen zu den Änderungen der Modalitäten für die Registrierung ausländischer Unternehmen im italienischen Umweltverzeichnis („Albo Nazionale Gestori Ambientali“). Sahen die ersten Gesetzesentwürfe noch die Gründung einer Niederlassung in Italien vor, um sich registrieren zu können, nahm das italienische Umweltministerium später die Regelungen dahingehend zurück, dass alle ausländischen Unternehmen in Italien ein „Domizil“ (in Form einer Zustelladresse) nachweisen müssen.

Dieser Artikel ist exklusiv für ASTAG-Mitglieder zugänglich!

Sie sind bereits Mitglied?
Bitte geben Sie Ihre Mitgliedernummer und Ihr Passwort ein.

Jetzt einloggen

Möchten Sie von einer Mitgliedschaft profitieren?

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
031 370 85 85 ¦ Mail

Mitglied werden

Passend zum Thema