Aktuelle Kurse für Einzelteilnehmer/-innen
Auffrischungskurse
Datum
Thema
Ort
Kategorie
Freie Plätze

Daten 2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Bern Mobilcity ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Bern Mobilcity
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Buchs SG ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Buchs SG
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Büren a. A. ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Büren a. A.
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Dottikon ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

Kurse in Gordola in italienischer Sprache (*)
anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Dottikon
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Eiken ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Eiken
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Ettiswil ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Ettiswil
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

Mehrere Daten  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Gordola ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

Kurse in Gordola in italienischer Sprache (*)
anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Gordola
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

13. - 14.10.2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Landquart ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Landquart
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

24. - 25.02.2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Martina ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Martina
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

10. - 11.02.2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Niedergesteln ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Niedergesteln
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Pratteln ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Pratteln
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

16. - 17.06.2017 / noch nicht garantiert  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Schaffhausen ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Schaffhausen
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Wädenswil ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Wädenswil
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage) Winterthur ADR/SDR Ja

ADR / SDR Auffrischungskurs (2 Tage)
Verlängern Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter um 5 Jahre.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Zulassungsbedingungen
Gültige ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Winterthur
Mitglieder CHF 490.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage
Basis- und Aufbaukurse
Datum
Thema
Ort
Kategorie
Freie Plätze

Daten 2017  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage) Bern Mobilcity ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Bern Mobilcity
Mitglieder CHF 690.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 3 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage) Buchs SG ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Buchs SG
Mitglieder CHF 690.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 3 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage) Dottikon ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Dottikon
Mitglieder CHF 690.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 3 Tage

Mehrere Daten  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage) Eiken ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Eiken
Mitglieder CHF 690.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 3 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage) Ettiswil ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Ettiswil
Mitglieder CHF 690.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 3 Tage

Mehrere Daten  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage) Gordola ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Kurse in Gordola in italienischer Sprache (*)
anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Gordola
Mitglieder CHF 690.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 3 Tage

17.01.2017-19.01.2017 / Durchführung garantiert  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage) Landquart ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Landquart
Mitglieder CHF 690.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 3 Tage

26. - 28.04.2017 / nicht garantiert  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage) Schaffhausen ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Schaffhausen
Mitglieder CHF 690.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 3 Tage

Mehrere Daten  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage) Winterthur Wülflingen ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Winterthur Wülflingen
Mitglieder CHF 690.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 3 Tage

Daten 2017  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage) Wädenswil ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung inkl. Klasse 1 (3 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Wädenswil
Mitglieder CHF 690.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 3 Tage

Mehrere Daten  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung
und Aufbaukurse Klasse 1 und Tank (4 Tage)
Bern Mobilcity ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung
und Aufbaukurse Klasse 1 und Tank (4 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Stückgut und Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Tankaufbau
  • Definitionen / Tankarten / Tankformen
  • Bauartzulassung / Tankcodierung
  • Verwendung der Tanks/Fahrzeuge

Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsaspekte / Arbeitsbekleidung

Fahrverhalten von Tankfahrzeugen
  • Fahrverhalten / Fahrphysik

Theoretische Grundkenntnisse Gefahrgutumschlag
  • Beladen und Entladen von Tankfahrzeugen
  • Befüllungs- und Entleerungssysteme

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Bern Mobilcity
Mitglieder CHF 890.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 4 Tage (en bloc)

Daten 2017 / Kurse noch nicht garantiert  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung
und Aufbaukurse Klasse 1 und Tank (4 Tage)
Dottikon ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung
und Aufbaukurse Klasse 1 und Tank (4 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Stückgut und Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Tankaufbau
  • Definitionen / Tankarten / Tankformen
  • Bauartzulassung / Tankcodierung
  • Verwendung der Tanks/Fahrzeuge

Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsaspekte / Arbeitsbekleidung

Fahrverhalten von Tankfahrzeugen
  • Fahrverhalten / Fahrphysik

Theoretische Grundkenntnisse Gefahrgutumschlag
  • Beladen und Entladen von Tankfahrzeugen
  • Befüllungs- und Entleerungssysteme

anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Dottikon
Mitglieder CHF 890.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 4 Tage (en bloc)

Mehrere Daten  ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung
und Aufbaukurse Klasse 1 und Tank (4 Tage)
Gordola ADR/SDR Ja

ADR / SDR Mehrzweckkurs Basisschulung
und Aufbaukurse Klasse 1 und Tank (4 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 1 bis 6.2, 8 und 9 (Stückgut und Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

Tankaufbau
  • Definitionen / Tankarten / Tankformen
  • Bauartzulassung / Tankcodierung
  • Verwendung der Tanks/Fahrzeuge

Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsaspekte / Arbeitsbekleidung

Fahrverhalten von Tankfahrzeugen
  • Fahrverhalten / Fahrphysik

Theoretische Grundkenntnisse Gefahrgutumschlag
  • Beladen und Entladen von Tankfahrzeugen
  • Befüllungs- und Entleerungssysteme

Kurse in Gordola in italienischer Sprache (*)
anerkannte Weiterbildung 14 Stunden (2 Tage) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Gordola
Mitglieder CHF 890.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 4 Tage (en bloc)

auf Anfrage  ADR / SDR Basiskurs ohne Klasse 1 (2 Tage) Bern Mobilcity ADR/SDR Ja

ADR / SDR Basiskurs ohne Klasse 1 (2 Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern der Klassen 2 bis 6.2, 8 und 9 (Transporte anders als in Tanks).

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter und wenden diese an
  • beschreiben die Gefahren der verschiedenen Gefahrenklassen
  • erläutern die  Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen Ladungssicherungshilfsmittel auf und beschreiben deren korrekten Einsatz
  • setzen einen Handfeuerlöscher in der Praxis ein
  • beschreiben das korrekte Verhalten bei Unfällen
  • nennen die wichtigsten Vorschriften in Zusammenhang mit dem Transport von Sonderabfällen
Lerninhalt Gefahrgutvorschriften
  • Regelwerke SDR, ADR und VeVA
  • Bau, Ausrüstung und Zulassung der Fahrzeuge
  • Freistellungen/Versand der Güter
  • Verkehr der Fahrzeuge/Tunnelvorschriften
  • Rechte und Pflichten Fahrzeugführer/innen
  • Ladungssicherung
  • Verhalten bei Unfällen
  • Transport von Sonderabfällen

Experimentalvortrag
  • Gefahrenklassen, Gefahrenarten

Praktische Übungen/Demonstrationen
  • Brandbekämpfung
  • Verhalten bei Unfällen

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden (1 Tag) gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Bern Mobilcity
Mitglieder CHF 520.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 2 Tage

Mehrere Daten  ADR / SDR Aufbaukurs Tank (1 ½ Tage) Bern Mobilcity ADR/SDR Ja

ADR / SDR Aufbaukurs Tank (1 ½ Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern in Tanks.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten
  • gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter in Tanks und wenden diese an
  • beschreiben die unterschiedlichen Risiken, die sich beim Umschlag von Gefahrgütern ergeben
  • beschreiben das Vorgehen zum Beladen und Entladen von diversen Tanktypen
  • nennen die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen die unterschiedlichen Kräfte auf, die beim Fahren auf Tankfahrzeuge einwirken
Lerninhalt Tankaufbau
  • Definitionen / Tankarten / Tankformen
  • Bauartzulassung / Tankcodierung
  • Verwendung der Tanks/Fahrzeuge

Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsaspekte / Arbeitsbekleidung

Fahrverhalten von Tankfahrzeugen
  • Fahrverhalten / Fahrphysik

Theoretische Grundkenntnisse Gefahrgutumschlag
  • Beladen und Entladen von Tankfahrzeugen
  • Befüllungs- und Entleerungssysteme

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Bern Mobilcity
Mitglieder CHF 390.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 1 ½ Tage

Daten 2017  ADR / SDR Aufbaukurs Tank (1 ½ Tage) Dottikon ADR/SDR Ja

ADR / SDR Aufbaukurs Tank (1 ½ Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern in Tanks.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten
  • gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter in Tanks und wenden diese an
  • beschreiben die unterschiedlichen Risiken, die sich beim Umschlag von Gefahrgütern ergeben
  • beschreiben das Vorgehen zum Beladen und Entladen von diversen Tanktypen
  • nennen die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen die unterschiedlichen Kräfte auf, die beim Fahren auf Tankfahrzeuge einwirken
Lerninhalt Tankaufbau
  • Definitionen / Tankarten / Tankformen
  • Bauartzulassung / Tankcodierung
  • Verwendung der Tanks/Fahrzeuge

Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsaspekte / Arbeitsbekleidung

Fahrverhalten von Tankfahrzeugen
  • Fahrverhalten / Fahrphysik

Theoretische Grundkenntnisse Gefahrgutumschlag
  • Beladen und Entladen von Tankfahrzeugen
  • Befüllungs- und Entleerungssysteme

anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Dottikon
Mitglieder CHF 390.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 1 ½ Tage

Mai 2017  ADR / SDR Aufbaukurs Tank (1 ½ Tage) Gordola ADR/SDR Ja

ADR / SDR Aufbaukurs Tank (1 ½ Tage)
Erwerben Sie die ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer zur Beförderung von gefährlichen Gütern in Tanks.

Kursadministration

+41 31 370 85 32
+41 31 370 85 89

Für Fachauskünfte oder eine Kursofferte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hari, Bereichsleiter

+41 31 370 85 26
+41 31 370 85 89
p.hari@astag.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 07.30 bis 12.00, 13.30 bis 17.00 Uhr

Lastwagenführer/-innen
Lernziele Die Teilnehmenden
  • nennen die in Unterabschnitt 8.2.2.3 ADR festgelegten
  • gesetzlichen Vorschriften bezüglich dem Transport gefährlicher Güter in Tanks und wenden diese an
  • beschreiben die unterschiedlichen Risiken, die sich beim Umschlag von Gefahrgütern ergeben
  • beschreiben das Vorgehen zum Beladen und Entladen von diversen Tanktypen
  • nennen die Regeln einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise
  • zählen die unterschiedlichen Kräfte auf, die beim Fahren auf Tankfahrzeuge einwirken
Lerninhalt Tankaufbau
  • Definitionen / Tankarten / Tankformen
  • Bauartzulassung / Tankcodierung
  • Verwendung der Tanks/Fahrzeuge

Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsaspekte / Arbeitsbekleidung

Fahrverhalten von Tankfahrzeugen
  • Fahrverhalten / Fahrphysik

Theoretische Grundkenntnisse Gefahrgutumschlag
  • Beladen und Entladen von Tankfahrzeugen
  • Befüllungs- und Entleerungssysteme

Kurse in Gordola in italienischer Sprache (*)
anerkannte Weiterbildung 7 Stunden gemäss CZV
Kursleitung ASTAG Fachreferenten
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Gordola
Mitglieder CHF 390.– / Teilnehmer/in / Nicht-Mitglieder Aufpreis CHF 50.– (exkl. 8.0 % MwSt)
Kaffeepausen- und Mittagsverpflegung inbegriffen
Kursdauer: 1 ½ Tage
Corso di specializzazione classe 7 ADR
Datum
Thema
Ort
Kategorie
Freie Plätze

20.10.2017  Corso di specializzazione per il trasporto di materie radioattive della classe 7 ADR Gordola ADR/SDR Sì / Ja

Corso di specializzazione per il trasporto di materie radioattive della classe 7 ADR
Conseguimento del certificato di formazione ADR per conducenti di veicoli per il trasporto di merci pericolose della classe 7 (trasporti nazionali ed internazionali)

Informazioni

+41 91 730 93 73
+41 31 370 85 89

Domande e offerte

Matteo Guidinetti, Responsabile corso

+41 91 730 93 73
+41 31 370 85 89
m.guidinetti@astag.ch

Orari d'apertura
Lunedi-Venerdi, 07.30 - 12.00, 13.30 - 17.00
Autisti con mansioni di trasporto di materie pericolose della classe 7 con veicoli leggeri o pesanti
Lernziele I partecipanti conoscono:
  • le prescrizioni legali indicate al paragrafo 8.2.2.3.5 ADR relative al trasporto di merci pericolose della classe 7) materie radioattive e le applicano;
  • le basi fisiche;
  • i metodi di misurazione delle radiazioni;
  • gli effetti delle radiazioni;
  • le misure di radioprotezione;
  • i metodi di preparazione del trasporto;
  • i metodi di deposito e trasporto;
  • la documentazione e le misure in caso d’incidente
Lerninhalt Condizioni d'ammissione
Attestato ADR Valido (certificato di formazione del conducente)

Luogo di formazione: Gordola, Centro Formazione professionale

Lingua di formazione : italiano (*)
anerkannte Weiterbildung 7 ore secondo OAut
Kursleitung Specialisti ASTAG
Teilnehmerzahl Massimo 16 persone
Gordola
Soci CHF 280.– a pers. / Non soci + CHF 50.– (escl. 8.0 % IVA)
Pasto compreso
Durata 1 giorno